Parvovirose bei Hunden

Parvovirose ist eine Infektionskrankheit bei Hunden die durch das Canine Parvovirus hervorgerufen wird. Diese Infektionskrankheit findet man oft bei Welpen aus einer Zucht mit schlechter Hygiene und die Haltung stammen. Parvovirose macht sich beim Hund folgendermaßen bemerkbar; stinkender, wässriger teils blutiger Durchfall, die Hunde sind dadurch sehr geschwächt und neigen zur Austrocknung.

Im schlimmsten Fall kann diese Erkrankung Herzmuskelentzündungen hervorrufen, was bis zum plötzlichen Tod führen kann. Eine Gewissheit kann nur eine Blutuntersuchung bzw. ein Erregernachweis bringen. Bei einem Ausbruch dieser Hundekrankheit muss ein Serum bzw. Antibiotikum verabreicht werden. Kann vorbeugend gegen diese Hundekrankheit eine Impfung durchgeführt werden.

Both comments and pings are currently closed.